Aktuelles

Glöckle Gruppe spendet für die Berufsausbildung blinder und sehbehinderter Jugendlicher

Spenden haben Tradition bei Glöckle: Das Bad Cannstatter Familienunternehmen unterstützt jedes Jahr ein regionales soziales Projekt. In diesem Jahr ist die Wahl auf die Stuttgarter Tilly-Lahnstein-Schule der Nikolauspflege gefallen.

Die Stiftung Nikolauspflege ist eines der führenden Kompetenzzentren für blinde, sehbehinderte und mehrfachbehinderte Menschen in Deutschland. Zu ihr gehören Bildungseinrichtungen wie die Tilly-Lahnstein-Schule in Stuttgart, eine berufliche Schule mit Internat. Axel Glöckle, Geschäftsführer der Glöckle Gruppe, überreichte der Geschäftsbereichsleiterin berufliche Bildung Ulrike Bauer-Murr und dem Schulleiter Henning Müller die Spende.

Glöckle Gruppe übergibt Spende an die Tilly-Lahnstein-Schule der Nikolauspflege
(v.l.n.r. Ulrike Bauer-Murr, Leitung Geschäftsbereich berufliche Bildung der Nikolauspflege, Geschäftsführer der Glöckle Gruppe Axel Glöckle, Henning Müller, Schulleiter der Tilly-Lahnstein-Schule)

mehr lesen…

Auszeichnung: „Deutschlands Beste“ für die SKL Lotterie

Das Wirtschaftsmagazin Focus Money zeichnet die SKL Lotterie mit dem Testsiegel „Deutschlands Beste“ aus

Welche Marken sind für die Verbraucher die besten am Markt? 20.000 Firmen mussten sich beim Deutschland Test dem Kundenurteil stellen. Die SKL Lotterie gehört zu den Siegern. Die Prüfer des Wirtschaftsmagazins Focus Money verliehen der SKL Lotterie das begehrte Siegel „Deutschlands Beste“.

Deutschlands Beste

Herangezogen wurden über 100 Millionen Beurteilungen aus Online-Medien und Social Media. Kriterien für die Bewertung sind das Preis-Leistungs-Verhältnis, der Service, die Qualität, die Kaufbereitschaft und die Bereitschaft zur Weiterempfehlung, die Sympathie und das Vertrauen in die Marke. „Eine schöne Anerkennung unserer Arbeit und ein zusätzlicher Ansporn“, sagt Geschäftsführer Axel Glöckle zum wiederholten Top-Ergebnis der SKL Lotterie.

Glöckle Gruppe spendet für regionales Projekt zugunsten kranker Kinder

Ein Zuhause auf Zeit für schwer kranke Kinder und ihre Familien: Das Blaue Haus in Stuttgart erhält Unterstützung vom Bad Cannstatter Familienunternehmen Glöckle.

Auch in diesem Jahr unterstützt die Glöckle Gruppe ein regionales soziales Projekt. Am Mittwoch, den 9. Januar überreichte Geschäftsführer Axel Glöckle im Blauen Haus der Geschäftsführerin Cornelia Völklein und dem ersten Vorsitzenden Prof. Dr. Stefan Nägele die Spende.

Bei einem Rundgang zeigte Axel Glöckle, der das Bad Cannstatter Familienunternehmen gleichen Namens bereits in 4. Generation führt, sich beeindruckt vom Einsatz der Mitarbeiter des Blauen Hauses. „Ich hatte die großartige Hintergrundarbeit unterschätzt, die hier geleistet wird. Es ist schön, dass wir unterstützen können, da hier so viel mit ehrenamtlichem Engagement geleistet wird.“

mehr lesen…

E.VITA ist Service-Sieger bei Stromanbieter-Studie 2017

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat in einer großen Studie 113 nationale Stromanbieter untersucht und dabei unter anderem den Kundenservice getestet. Dazu wurde jeder Anbieter telefonisch und per E-Mail mit Testanfragen konfrontiert und die Reaktion ausgewertet. Das Ergebnis: E.VITA schnitt von allen Anbietern mit der Note 1,4 am besten ab! Wir freuen uns, dass unsere langjährige Erfahrung in der Kundenbetreuung und die ständige Weiterentwicklung der Kunderservice-Mitarbeiter damit honoriert wird. Mehr zum Thema

E.VITA ist „Wachstumschampion 2017“ und bietet die „Kundenfreundlichste Rechnung“

Heute freuen wir uns gleich über zwei Auszeichnungen: E.VITA ist „Wachstumschampion 2017“ und bietet zugleich die „Kundenfreundlichste Energierechnung Deutschlands“. Unsere Strom- und Gasrechnungen wurden damit zum dritten Mal in Folge vom Deutschen Institut für Energietransparenz (DIFET) mit der Bestnote ausgezeichnet. E.VITA-Geschäftsführer Stefan Harder dazu: „Die Auszeichnung zeigt uns, dass nachhaltige und kundenorientierte Strategien durchaus auch mit wirtschaftlichem Erfolg einhergehen können.“ Mehr zum Thema

Unterstützung für das Anna Haag Mehrgenerationenhaus

Axel Glöckle hat gestern im Namen der gesamten Glöckle Gruppe eine Spende an das Anna Haag-Haus in Stuttgart-Bad Cannstatt überreicht. Die Spende ist für das Projekt „Junges Wohnen mit pädagogischer Betreuung“ bestimmt. „Eine gute Ausbildung ist einer der wichtigsten Grundsteine für eine erfolgreiche Zukunft. Wir wollen dazu beitragen, dass auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen die bestmöglichen Chancen haben“, fasst Axel Glöckle die Beweggründe für die Spende zusammen. Mehr zum Thema

E.VITA gewinnt Ausschreibung über 87,2 GWh Strom pro Jahr

Ab Januar 2017 übernimmt E.VITA für über 20 Hochschulen und hochschulnahe Institutionen des Landes Nordrhein-Westfalen die Stromversorgung. Damit setzte sich der mittelständische Energieversorger unter vierzehn Bewerbern aus ganz Deutschland durch und versorgt 22 der insgesamt 30 in der Ausschreibung zusammengefassten Hochschul-Institutionen mit Strom. Mehr zum Thema

E.VITA für Service und Kundenorientierung ausgezeichnet

Der Energieversorger E.VITA ist im Rahmen einer Untersuchung der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) in Zusammenarbeit mit N24 für seinen service- und kundenorientierten Internetauftritt ausgezeichnet worden. Bei der Untersuchung von insgesamt 101 nationalen Stromanbietern belegt E.VITA in der Kategorie Internet den zweiten Platz. Der Energieversorger aus Stuttgart erreichte hier 98 Prozent der möglichen Punkte und auch in der Kategorie Service erzielte E.VITA 78 Prozent. Mehr zum Thema

Glöckle Gruppe unterstützt das Kindergästehaus der Caritas

Die Glöckle Gruppe verzichtete zu Weihnachten auf Kundengeschenke und unterstützt stattdessen das Kindergästehaus der Caritas in Stuttgart-Bad Cannstatt bei der Freizeitgestaltung für behinderte Kinder und Jugendliche. E.VITA-Geschäftsführer und Firmengruppen-Gesellschafter Axel Glöckle überreichte am Dienstag die Spende, die dem Projekt „In-Club“ zu Gute kommen soll. Das Kindergästehaus entlastet Familien mit verschiedenen Angeboten wie Tagesbetreuung, ambulanter Dienst und Integrationsbegleitung in Kindergarten und Schule. Im Fokus stehen dabei immer die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen drei und 25 Jahren. Mehr zum Thema

E.VITA weiter auf Wachstumskurs

Das Magazin FOCUS hat gemeinsam mit dem Statistikunternehmen Statista unsere positive wirtschaftliche Entwicklung ausgezeichnet und E.VITA zum „Wachstumschampion 2016“ gekürt. Auf der Grundlage ihres Umsatzwachstums zwischen 2011 und 2014 wurden im Rahmen der Erhebung die 500 wachstumsstärksten Unternehmen Deutschlands ermittelt. Mit einem durchschnittlichen prozentualen Wachstum von 51 Prozent belegt E.VITA in der Kategorie „Energie und Versorger“ den neunten Platz von 19. Über alle Branchen hinweg ist E.VITA unter den Top 175 des Rankings. Mehr zum Thema